Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   21.03.17 15:15
    I used to be recommended
   21.03.17 16:12
    You could definitely see
   21.03.17 20:46
    Hello there, just became
   29.04.17 07:38
    Good respond in return o
   1.05.17 11:48
    We're a group of volunte
   10.07.17 18:33
    XwA0eg This was novel. I


http://myblog.de/thinbutbeautiful

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
WIeder ich

Da bin ich wieder :D Soo, ich habe jetzt endgültig nen Entschluss gefasst. (Das abe ich glaube ich schonmal so ähnlich gesagt...), ich will bis zum 9.4. 47kg wiegen. ja, das ist viel abzunehmen (52-47...) aber, ich will es schaffen. nicht essen viel trinken, das wird mein Plan sein... pro tag nicht mehr als 400kcal, und das ist großzügig. ich nehme imme rzu, das ist schon ekelhaft... Ich kann das langsam nicht mehr, und das zieht mich runter...

Also, wer tipps hat, immer her damit

26.3.17 00:23


Werbung


Mal wieder was neues :D

Soo.. Ich hweiß ich habe mich ewig nicht mehr gemeldet. Wann auch immer das war, ich fange mal an, wieder regelmäßig zu schreiben ^^ Es hat sich viel getan in letzter Zeit. Ich habe einen Freund, den ich über alles liebe (T<3), ich habe Ana in leztter Zeit sehr vernachlässigt, ja, auch durch meinen  Freund. Vielleicht durch fgehlendes Interesse an mir selbst. Aber mal vorne angefangen. Ich war in einer Klinik im September, habe 5 Wochen Therapie gemacht, primär auf Depressionen und Borderline bezogen. Ob das gut war, keine Ahnung. Viel hat sich bei mir nicht getan. Ich nehme keine AD's mehr, die habe ich vor der Klinik (begründet) abgesetzt. Ich Naja, da war ich noch mitten in der ES. Mein tiefstes Gewicht in der Klinik: 46,8Kg. Weiter vorwärts. ich wohne im Moment bei einer Freundin, bei der Ana nicht zu einfach ist, da gemeinsam gegessen wird. Aber ich will wieder anfangen. Ich habe meinem Freund von Ana erzählt und darf auf 45 kg runter. Bis zum 9.4. will ich auf mindestens 47, d.h. ich versuche so gut es geht zu fasten ("Mir ist schlecht" etc.) Viel trinken, nicht allzu viel Sport, naja, Sowas eben. es ist im Moment alles nciht so einfach. keine Arbeit, keine Ruhe, keine Wohnung, keine Disziplin.... Ich muss schauen, dass es wieder aufwärts geht. Aufwrts, abwärts. Keine Ahnung. Ob Ana gut ist oder nicht, keinen Plan. ABer ich muss über irgendwas Kontrolle haben. Und da ich meinen Körper eh hasse, wieso nicht über den? Wünscht mir Glück
24.3.17 18:58


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung